Stücke

Demnächst:


EIN SOMMER­NACHTS­TRAUM

30 Aufführungen mit dem Kulturmobil in Niederbayern

In Athen herrscht Hochzeitsstimmung, denn Herzog Theseus wird die Amazonenkönigin Hippolyta heiraten. Hermia, die Lysander liebt, soll auf Wunsch ihres Vaters Demetrius heiraten. Da ihr sonst der Tod oder lebenslange Einsamkeit droht, flieht sie mit Lysander in den Wald. Demetrius, der ebenfalls in Hermia verliebt ist, folgt ihnen mit der ihn liebenden Helena nach. Gleich nebenan beginnt eine urkomische Handwerkertruppe damit, ein Theaterstück für die bevorstehende Hochzeit einzustudieren. Im Wald geraten die Liebenden in die magische Sphäre der Elfen um das streitende Königspaar Titania und Oberon. Hier nehmen die Liebeswirrungen erst so richtig ihren Lauf …

Mehr über das Stück


PREMIERE
am 8.06. um 20 Uhr
Bayerbach b. Ergoldsbach
Dauer: Ca. 90 Min. zzgl. 20 Min. Pause
Eintritt: Kostenfrei


TOUR 2024:
kulturmobil.de

  • 08.06.2024 - Bayerbach b.Ergoldsbach
  • 15.06.2024 - Osterhofen
  • 16.06.2024 - Schönberg
  • 21.06.2024 - Rottenburg a.d.Laaber
  • 22.06.2024 - Vilshofen
  • 28.06.2024 - Geisenhausen
  • 30.06.2024 - Ering
  • 12.07.2024 - Leiblfing
  • 13.07.2024 - Böbrach
  • 19.07.2024 - Aiglsbach
  • 20.07.2024 - Waldkirchen
  • 21.07.2024 - Landau a.d.Isar
  • 26.07.2024 - Bad Abbach
  • 27.07.2024 - Furth
  • 28.07.2024 - Arnstorf
  • 02.08.2024 - Teisnach
  • 03.08.2024 - Perlesreut
  • 04.08.2024 - Abensberg
  • 09.08.2024 - Winzer
  • 10.08.2024 - Triftern
  • 11.08.2024 - Essenbach
  • 16.08.2024 - Breitenberg
  • 17.08.2024 - Baierbach
  • 18.08.2024 - Riedenburg
  • 23.08.2024 - Regen
  • 24.08.2024 - Aholfing
  • 25.08.2024 - Aham
  • 30.08.2024 - Dingolfing
  • 31.08.2024 - Egglham
  • 01.09.2024 - Mallersdorf-Pfaffenberg









DAS ENDE VON IFLINGEN

Theaterstück mit Livemusik nach dem Hörspiel von Wolfram Lotz
Der Tag des Jüngsten Gerichts. Erzengel Michael mit flammenden Schwert, und Hilfsengel Ludwig (ohne Schwert, aber mit Posaune) haben einen Auftrag. Auf Anweisung von ganz oben sollen sie die Bevölkerung des Dörfchens Iflingen auslöschen. Das sollte sich eigentlich in einer Viertelstunde erledigen lassen, aber - Keine Menschen. Der Platz vor dem Fernseher ist leer. Der göttliche Plan scheint fehlerhaft, das kann doch nicht sein? Was tun, wenn die Apokalypse zu scheitern droht?

Mehr über das Stück



Wiederaufnahme
  • 24.-26.10 2024
  • 7.-9.11.2024
  • 14.-16.11.2024
Theater VIEL LÄRM UM NICHTS, München
https://www.theaterviellaermumnichts.de/

»Mit seinem künstlerischen Anspruch, seiner Poesie und seinem Humor zielt das Erby Theater sowohl auf ein kindliches als auch ein erwachsenes Publikum.«

SÜDDEUTSCHE ZEITUNG

Zuzana
Erby
Robert
Erby
Workshop

Kontakt:

Name:

E-Mail:


Betreff:


Mitteilung:


 

Künstler
Schluss
Verkauf
Archiv

Erby Theater

München
tel. 089 / 444 99 433
email. erby@erbytheater.de

Impressum & Datenschutz